Dieses Apple Watch Zubehör benötigst du unbedingt

Als die erste Apple Watch auf den Markt kam, dachten die meisten noch, dass niemand eine Smartwatch benötigen würde. Doch hier hat sich der Wind in den letzten Jahren massiv gedreht. Kaum jemand, der noch ohne Smartwatch am Handgelenk herumläuft. Einer der Platzhirsche ist hier nach wie vor Apples Smartwatch.

Aber was wäre ein cooles Lifestyle-Produkt ohne Zubehörteile und Gadgets, mit denen du den Funktionsumfang erweitern, die Nutzung komfortabler machen und den Look ganz einfach individualisieren kannst? Du bist auf der Suche nach wirklich coolen Zubehör für deine Apple Watch? Wir präsentieren dir unsere Top 9 des Apples Watch-Zubehörs, das du unbedingt haben musst.

Armbänder für Tragekomfort und individuelles Design

Bereits ab Werk ist die Apple Watch mit sehr hochwertigen Armbändern ausgestattet. Aber wer möchte abgesehen von den wenigen zur Verfügung stehenden Farbvariationen schon mit dem gleichen Armband herumlaufen wie alle anderen? Immerhin entscheiden sich die meisten Apple-Kund*innen ohnehin für Weiß oder Schwarz.

Ein echter Geheimtipp ist das Solo Loop Band aus dem Hause Jiamus. Dieses ist nicht nur elastisch, sondern kommt auch mit einer verstellbaren Schnalle daher, was es sehr angenehm zu tragen macht. Hinzu kommen etliche verfügbare Farben. Und das Beste: Das Solo Loop Band ist mit den Apples Watches der Serie 1 bis Serie 6 kompatibel.

Silikon Standladegerät

Ladegeräte kosten eigentlich ein Heidengeld, oder? Nein, denn das Silikon Standladegerät für deine Apple Watch bekommst du bereits für zehn bis 15 Euro. Der Clou: Du steckst das Original-Ladekabel von Apple in die Ladestation und schon kannst du deine Apple Watch zum Laden auf dem Standladegerät platzieren.

Der große Vorteil ist das Material Silikon, weshalb das Ladegerät auch einmal herunterfallen oder gequetscht werden kann. Wenn du also auf der Suche nach einem nahezu unkaputtbaren Ladegerät bist, bist du hier optimal bedient.

Ladegerät am Schlüsselanhänger

Die Apple Watch gibt ihren Geist in der Regel immer dann auf, wenn du es am wenigsten gebrauchen kannst. Das praktische Schlüsselanhängerladegerät ist die Notlösung, wenn dir doch unterwegs einmal der Saft ausgehen sollte.

Einfach in einen USB-Port oder ein USB-Ladegerät stecken, die Uhr auf den Ladesensor legen und schon geht es los. Einziger Wermutstropfen: Die Apple Watch lädt mit dem Schlüsselanhänger Ladegerät lediglich mit zwei Watt auf. Damit dauert das Laden deutlich länger als beim üblichen Ladegerät.

3-in-1 Wireless Ladestation

Du bist auf der Suche nach einem Multifunktionsladegerät, mit dem du nicht nur deine Apple Watch, sondern auch Kopfhörer oder Smartphones anderer Hersteller aufladen kannst? Eine besonders praktische Variante ist die 3-in-1 Wireless Charging Station aus dem Hause Anker.

Auch hier benötigst du lediglich ein originales Apple Watch Kabel, um den Zauber in Gang zu setzen. Das Kabel findet im Übrigen in einer integrierten Klappe Platz und ist fortan nicht mehr störend zu sehen. Anschließend wird das Ganze per Netzteil an den Strom angeschlossen und das Ladevergnügen mit bis zu 7,5 Watt kann beginnen.

Armband Organizer

Die wenigsten Apple Watch User*innen beschränken sich nach dem Kauf einer Apple Watch auf ein einziges Armband. Gerade, wer seiner Individualität Ausdruck verleihen möchte, kommt leicht auf mindestens ein halbes Dutzend Armbänder. Damit diese nicht in irgendwelchen Kisten oder Schubladen verlorengehen, gibt es den Armband Organizer.

Dieser bietet Platz für bis zu 20 Armbänder und weiteres Zubehör wie zum Beispiel Kopfhörer. Damit hast du sowohl im Urlaub als auch zuhause oder auf einer Dienstreise immer alle deine Armbänder für deine Apple Watch griffbereit. Neben der hochwertigen Verarbeitung punktet das Produkt zudem mit einer schicken Optik.

Wearlizer Uhrenadapter

Die Apple Watch ist nicht deine erste und einzige Uhr? Du wünschst dir mehr Vielfalt bei den Armbändern deiner Apple Watch oder möchtest gerne ein liebgewonnenes Armband einer Rolex, Casio oder Garmin Uhr an deiner Apple Watch befestigen? Tja, mit Bordmitteln ist das nicht möglich, denn die Apple Watch verfügt über eigene Aufnahmen für Armbänder.

Wie gut, dass das Unternehmen Wearlizer einen Uhrenadapter entwickelt hat, den du einfach an deiner Apple Watch anbringen kannst. Daran kannst du schließlich nahezu jedes beliebige Uhrenarmband montieren. Was die Designvielfalt deiner Apple Watch angeht, steht dir mit diesem Gadget für wenig Geld die ganze Welt offen.

Cyclip – Radfahren mit Apple Watch

Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, nutzt mit Sicherheit auch diverse Outdoor-Apps. Diese laufen auch auf der Apple Watch. Wenn du die Track Navigation oder deine Geschwindigkeit immer im Auge behalten und nicht ständig auf dein Handgelenk schauen möchtest, ist eine Lenkerhalterung eine veritable Alternative.

Mit dem Cyclip bekommst du eine solche Fahrrad-Halterung, mit der genau das mit wenigen Handgriffen denkbar einfach gelingt. Und das Beste: Deine Apple Watch ist durch einen Magnet und das Armband gleich doppelt gesichert und macht so selbst in ruppigem Gelände garantiert keinen Abgang.

Sportarmband für fitte Apple Watch User*innen

Hast du dich für eine besonders hochwertige Apple Watch Edition mit Lederarmband entschieden? Glückwunsch, denn designtechnisch macht die Kombination einiges her. Eine Achillesverse hat die Kombination trotzdem. Möchtest du deine Apple Watch beim Sport nutzen, empfehlen wir dir, das Lederarmband für die schweißtreibenden Sessions abzunehmen.

Immerhin greifen Schweiß und Schmutz das empfindliche Leder an und lassen es schnell unansehnlich wirken. Für rund 60 Euro bekommst du spezielle Sportarmbänder, die besonders widerstandsfähig sind. Und sollte ein solches Armband einmal kaputtgehen, ist das Ganze halb so schlimm.

Autolade-Adapter

Ein Gadget, das in keinem Haushalt von Apple Watch User*innen fehlen darf, ist ein KFZ-Ladeadapter für das Auto. Dieser wird einfach in den 12V-Anschluss des Autos gesteckt und bietet anschließend zwei USB-Ports, an denen du dein Ladekabel einstecken und deine Smartwatch mit ordentlichem Stromdurchfluss laden kannst. Wichtig: Damit das Ganze funktioniert, musst du natürlich auch ein Ladekabel im Auto haben.

Du hast noch keine Apple Watch?

Auf dem Markt gibt es viele schöne Uhren. Die Apple Watch ist dabei jedoch der unangefochtene Platzhirsch. Immerhin weiß das Produkt sowohl in Sachen Design als auch technisch von sich zu überzeugen. Wenn du möglichst günstig an eine Apple Watch herankommen möchtet, solltest du dein Glück bemühen – immerhin gibt es regelmäßig Gewinnspiele, bei denen als Hauptpreis eine solche Smart Watch lockt!